Der Domstadtachter


Auch am dritten Renntag der Ruder-Bundesliga, RBL, konnten die Ruderer des Domstadtachters wieder ihre phantastische Form unter Beweis stellen.

 

Auf dem Maschsee in Hannover kämpften sich die Männer mit Steuerfrau Anna-Lisa Thorn, nach dem 6. Rang im Zeitfahren, auf den sensationellen 4. Platz und sicherten sich somit die „Goldene Ananas“. 

 

Mit den am Wochenende errungenen zusätzlichen 15 Punkten kann der Domstadtachter nun seinen 5. Platz in der Gesamtwertung stabilisieren.

 


Die weiteren Termine der Ruderbundesliga sind am  17. August in Leipzig (mit Nachtrennen) und am 7. September in Münster.

 

Weitere Informationen/Ergebnisse/Live-Bilder etc.:

 

http://www.rudern.de/bundesliga

 https://www.ppt-gmbh.de/live/ruder-bundesliga/

http://sportdeutschland.tv/ruder-deutschland

 

Unterstützt wird der Domstadtachter von den Sponsoren:

Seien auch Sie dabei, wenn es wieder heißt: "ATTENTION - GO!" für den "Domstadtachter Wetzlar/Limburg"...


Die Heimatvereine

Rudergesellschaft Wetzlar 1880 e.V.

Limburger Club für Wassersport von 1895 / 1907 e.V.